Workshops mit Annette

Aura Workshop – think pink

An diesem Wochenende werde ich Euch in das Thema Aura und Energie lesen einführen. Ich werde an diesen zwei Tagen viel von meinem Praxiswissen einfliessen lassen. Diese beiden Tage drehen sich rund um Deine Sensitivität. Was nimmst Du wahr, was davon ist Deins und was von dem, was Du wahrnimmst, gehört zu Deinem Gegenüber?

In vielen Übungen wirst Du wieder lernen, Deinem Bauchgefühl und Deinen Impulsen zu vertrauen. Du wirst lernen, wie das Aurafeld aufgebaut ist, wie viele Schichten es in der Aura gibt und was diese Schichten beinhalten. Und natürlich wird die Theorie an diesem Wochenende nicht zu kurz kommen.

Ich werde Euch zeigen, wie ich bei einem professionellem Aura Reading vorgehe und werde Euch viele Tools mit an die Hand geben.

Auch werde ich Euch die Sprache der Farbe, die ein Aura Reading beinhaltet, näherbringen.

Dieser Workshop ist sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Ich werde individuell auf jeden Teilnehmer/in eingehen, damit auch jede/r seine Fähigkeiten individuell weiterentwickeln kann.

(Achtung: Dieser Workshop ist keine Ausbildung und berechtigt auch nicht, nach der Teilnahme professionelle Aura Readings zu geben.)

Mitzubringen sind:

  • gute Laune
  • Schreibsache (inklusive Block)
  • Buntstifte
  • falls du ein Kartenset hast, gerne Dein Lieblingskartenset.

Ich freue mich auf Euch.

Think pink
Annette

07. – 08.12.2019
Ort: ADAC Heidelberg, Pleikartsförster Str. 116, 69124 Heidelberg, 1. OG Seminarraum
Zeitraum: jeweils 10:00 – ca. 16.30 Uhr
Pause: Es wird an beiden Tagen eine Mittagspause von ca. 60 Minuten geben
Kosten pro Person: EUR 250,00

Wasser steht an beiden Tagen zur Verfügung.

Think pink – ein Wochenende rund um Deine Sensitivität und Medialität

Hast Du Dich schon immer gefragt, ob Du sensitiv oder medial bist?
Würdest Du gerne Deine Sensitivität und Medialität weiterentwickeln?
Dann ist dieser Workshop genau richtig für Dich.

An diesen beiden Tagen lernst Du Deine Sensitivität bewusst kennen. In Übungen wirst Du spielerisch erfahren, wie Du Deine Sensitivität gezielt nutzen kannst. Mit Praxisbeispielen zeige ich Dir, wie Du Deine Sensitivität in den Alltag einbauen und Dir das Leben auch ein Stück leichter machen kannst.

Auch Deine Medialität wird an diesen beiden Tagen im Vordergrund stehen und genauer beleuchtet werden. In Übungen mit der Geistigen Welt in Form von Geistführer und Verstorbenen hast Du die Möglichkeit, Deine Medialität auszubauen.

In diesem Workshop werde ich Dir viel Praxiswissen aus meiner Arbeit als Medium mitgeben. Natürlich wird auch mein Geistführer Gibi an diesem Wochenende eine wichtige Rolle spielen und sich immer wieder in den Workshop einbringen ;).

Wir werden Übungen zur Intuition, Aura, Geistführer, Kontakt zu Verstorbenen und vieles mehr machen. Du wirst den Unterschied von Sensitivität und Medialität kennenlernen. Du wirst erfahren, was Deine Gefühle sind und welche Gefühle zu Deinem Gegenüber gehören. Auch werden wir im sensitiven Teil intuitives Kartenlesen (Tarotkarten oder andere Kartensets) lernen. Du wirst an den beiden Tagen bewusst erfahren, wie die Geistige Welt mit uns kommuniziert und wie Du sie wahrnehmen kannst. Auch wirst Du selbst mit der Geistigen Welt kommunizieren. Während des Workshops gehe ich immer wieder auf Deine Fragen ein und werde diese bei Bedarf auch integrieren.

Dieser Workshop ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Ich werde individuell auf Dich eingehen, um so Deine Weiterentwicklung zu fördern. Teilweise werden Anfänger andere Übungen wie Fortgeschrittene bekommen, damit jeder an diesem Wochenende die Möglichkeit hat, seine Talente weiterzuentwickeln.

Gibi und ich freuen uns auf Euch <3

Mitzubringen sind:

  • gute Laune
  • Ein Sack voller Fragen 🙂
  • Dein Lieblingskartenset (falls vorhanden)
  • Schreibsachen

Für Wasser ist an beiden Tagen gesorgt.
Zimmerbuchungen sind direkt beim Veranstaltungsort möglich.

18.01. – 19.01.2020
Ort: Die Quelle, 3005 Bern
Zeitraum: jeweils 10:00 – ca. 16.30 Uhr mit einer Mittagspause von ca. 60 Minuten
Workshop-Gebühr pro Person: CHF 311,00